NEU ++ NEU ++ NEU
Ausübungsberechtigung nach § 7a HWO für Meister des KFZ Handwerk

THEMA

Hybrid: Fachkunde für Arbeiten an Hochvolt-eigensicheren Fahrzeugen mit Zertifikat 2-tägig
INHALT
  • Sachkundetraining von Hochvoltfahrzeugen für deren Reparatur und Wartung
  • Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen Hochvolt-Antriebssysteme
  • Arbeitsweise der unterschiedlichen Systeme und Komponenten
  • Erläuterung der Tätigkeiten als Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen
  • Erläuterung von Sicherheitsvorschriften
ZIELGRUPPE Für Mitarbeiter/-innen von Werkstätten, die Reparaturen an spannungsfreien Hochvoltanlagen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen durchführen.
VORAUSSETZUNG
abgeschlossene Kfz-Ausbildung
Bitte bei der Anmeldung Nachweis beilegen.

DAUER 2-Tages-Training
9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

TEILNAHMEGEBÜHR 99,– €/Person
die Kostendifferenz wird von der STAHLGRUBER-GESELLSCHAFTER-STIFTUNG getragen.

Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Kursteilnahme.
Das Zertifikat erhalten Sie nach Bezahlung der Rechnung.

TEILNEHMERZAHL 6 Personen

 

Hier können Sie die Schulungsinhalte im Detail downloaden.

Schulungsinhalte downloaden (PDF, 50 KB)